… bleib doch noch zum Mittag

Ertragen von: Timon

Eine Beliebte Reaktion den ja viel zu seltenen Besuch der eigenen Brut noch ein wenig zu strecken. Wird gerne gefolgt von „Nur noch zum Kaffee“.

… wollen wir mal Möbelrücken?

Ertragen von: Timon

Eine beliebte Beschäftigung für das Wochenende: Aus einer bestehenden, sinnvollen Anordnung von Möbeln, wird mit wenig Aufwand ein ungewohntes Chaos. Gerne auch mit dem Ausgang, das am Schluß wieder alles so steht wie am Anfang.

… Du meldest Dich ja nie

Ertragen von: Timon

Deine Schwester ruft viel öfters an.

… du bist ja dumm

Ertragen von: Timon

bekommt man gerne zu hören, wenn man sich nicht unbequem ins Auto setzt, sondern lieber gemütlich mit der Bahn nach Hause fahren möchte.

… da sind auch nur Fische

Ertragen von: Timon

Als nüchterne Reaktion auf einen Urlaubsbericht mit U-Boot Fahrt! Und man war doch so stolz auf seinen Mut zum Abtauchen.

Aber von wegen! Wir machen der Politik mal schön Feuer unterm Hintern. Und auch die Oldies können mal ihren Rollator zur Demo auf die Straße schieben. Wenn manche schon damals nichts gemacht haben, heute wäre die Zeit dafür.

… hier sind ja nur alte Leute

Ertragen von: Timon

Was nicht wirklich wundert, wenn es eine Fahrt von z.B. DRK, Rotes Kreuz oder sonstigen Organisationen ist. Und es ist ja auch nicht so schlimm, nur gröhlendes Jungvolk um einen herum wäre auch nichts. Oder geht die nächste Seniorenfahrt nach Wacken?

… die sind ja alle so alt

Ertragen von: Timon

Ja, die anderen Bewohner im seniorengerecht ausgebauten Wohnblock sind auch älteren Semesters. Das soll so sein.

… Das macht doch nichts

Ertragen von: Timon

Als gelunge Spontanreaktion auf das Weihnachtsgeschenk. Freude klingt anders.

… Risotto ist so pampig

Ertragen von: Timon

Ja, ist es. Muß es sogar sein. Denn locker flockig fallende Reiskörner sind kein Risotto. Aber da gehen wieder mal die Geschmäcker weit auseinander.
Wie plant man überhaupt für alle genehm das Weihnachtsmahl? Will ja doch jeder was anderes.